Die Geschichte des Römersees

Willkommen am Römersee

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unser Wohn- und Freizeitangebot. Freuen Sie sich auf Ihren Sommer und den besonderen Reiz Eigentümer eines eigenen Mobilheimes zu sein.

 

Durch die günstige Lage des Römersees (nur ca. 30 km Autofahrt von Wien entfernt), können Sie die vielfältigen Sport-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten geniessen.

Bereits zur Zeit der alten Römer war der Römersee bekannt. Historiker vermuten, dass in der Nähe des Sees die berühmte Römerstraße verlaufen ist.

 

In den Jahren 1968-1972 begann man mit dem Bau des Sees und des Wohnparks. Während dieser Bautätigkeiten stieß man auf Keltengräber und legte diese frei. Die Funde kann man heute im Landesmuseum Eisenstadt besichtigen.

 

1975 wurden die ersten Parzellen mit Mobilheimen vergeben und die Anlage ist seit damals eine Oase der Erholung.